Cranio Post-COVID Studie: Eine Studie zu Effekten der Craniosacral Therapie bei Post-COVID Symptomen


Die Cranio Post-COVID Studie dient zur Erfassung der Nutzung und Wirkungsweise der Craniosacralen Therapie bei Symptomen nach durchgemachter Corona-Erkrankung. Es soll untersucht werden, bei welchen Symptomen Craniosacrale Therapie angewendet wird und in welchem Ausmaß sich körperliche und psychische Beschwerden beeinflussen lassen. Die Studie wird in Zusammenarbeit von Cranio Suisse® und der Universität Duisburg-Essen durchgeführt.
Ablauf der Studie:
Sie erhalten insgesamt zwei kurze Fragebögen (je 5-6 Fragen) zu Ihren Beschwerden und der Beeinträchtigung Ihres persönlichen Wohlbefindens – den ersten vor Beginn Ihrer ersten Behandlung mit Craniosacraler Therapie, den zweiten nach Ende des Behandlungszeitraumes.
Datenschutz:
Die im Rahmen dieser Studie erhobenen persönlichen Daten und Daten zu ihrer Krankheitsgeschichte werden streng vertraulich behandelt.

Sollten Sie Fragen haben, bin ich gerne für Sie da (Kontaktdaten).